quick couplings industry

Auswahl der Schnellkupplung für eine optimale Leistung

In vielen Sektoren stellt der Austausch von Anbaugeräten ein Verfahren dar, das mehrfach im Verlauf eines Arbeitstages ausgeführt wird: Um eine hohe Produktivität beizubehalten, ist es unerlässlich, dies schnell und ohne Werkzeug zu tun.

Zusätzlich zur Geschwindigkeit der Operationen ist es wichtig, dass keine Flüssigkeitsleckagen vorhanden sind, die die Arbeitsumgebung verschmutzen und unsicher machen würden. Daher verwenden die Schnellkupplungen interne Mechanismen, die gewährleisten, dass die Dichtung nach der Entkopplung gesichert ist.

In diesen Stellen bewegt sich das Öl in einem kleineren Raum und ist gezwungen, um diese Komponenten herum zu strömen, und es kommt zu einem Druckabfall, der allgemein als Lastabfall bezeichnet wird: Dieses Phänomen lässt sich nicht vermeiden, wenn man die Vielseitigkeit eines austauschbaren Kreislaufs wünscht. Es liegt daher an dem Hersteller von Schnellkupplungen, Lösungen vorzuschlagen, die diese berücksichtigen.

Seit 1960 ist Stucchi einer der weltweit führenden Hersteller von Schnellkupplungen für die Leitung von Flüssigkeiten unter Druck. In den 60 Jahren unserer Tätigkeit haben wir anhand unserer Produkte kontinuierliche Innovationen auf den Markt gebracht und die Qualität unseres Angebots dank der Anstrengungen in Forschung und Entwicklung verbessert.

Wir bewerten jede Auswahl aufmerksam bezüglich des Designs, der Komponenten und der Mechanismen unserer Schnellkupplungen: So minimieren wir den Druckverlust und erzielen bessere Ergebnisse als andere Optionen auf dem Markt.

Der von den Schnellkupplungen angebotene Wert ist allerdings nicht absolut: Es ist erforderlich, die Eigenschaften des Kreislaufs zu beachten, in der sie zum Einsatz kommt, um die am besten geeignete auszuwählen.

Einer der wichtigsten Faktoren ist die Größe des Hydraulikanschlusses im Verhältnis zur Größe des Rohres.

Falls sie zu klein ist, ist die Menge an Flüssigkeit für die Kupplung zu hoch; ein gewaltsam herbeigeführtes Strömen führt zu einem größeren Druckabfall und einem Leistungsverlust der Maschine (langsamere Bewegungen). In den extremsten Fällen überhitzen die Kreisäufe über die Grenzen hinaus und führen zu Schäden an den Komponenten, die nicht für diesen Betriebszustand ausgelegt sind und somit die Funktionalität des Gesamtsystems beeinträchtigen.

Andererseits wird eine überdimensionale Schnellkupplung diese Probleme nicht aufweisen, wird jedoch übermäßigen Platz einnehmen, was in vielen Betriebskontexten weitere Unannehmlichkeiten und Ineffizienzen sowie höhere Kosten hervorrufen kann.

Aus diesen Gründen liefert die Druckverlusttabelle grundlegende Informationen zur Auswahl der am besten geeigneten Schnellkupplungsgröße.

 

Zur Ablesung der Tabelle:

  • der Wert des Durchflusses der Hydraulikanlage befindet sich auf der vertikalen Achse;
  • von hier aus verläuft sie horizontal, bis man eine der roten Linien kreuzt, die die angebotenen Schnellkupplungsmodelle darstellen;
  • Der schwarze Punkt weist auf ihren maximalen Durchfluss hin, sodass bei einem höheren Durchfluss der Anlage dieser ausgeschlossen werden muss;
  • von der Schnittstelle aus wird der Wert des Druckabfalls erfasst, der vertikal verläuft, bis er die horizontale Achse erreicht.

Auf diese Weise lässt sich die Größe der Schnellkupplung anhand des geschätzten Druckabfalls umgehend identifizieren.

Erfahren Sie mehr über die von Stucchi angebotenen Lösungen zur Leitung von Druckströmungen: Setzen Sie sich jetzt mit uns in Kontakt.

Kontakt
Über Ihren Besuch auf unserer website mithilfe von Internet Explorer 11. Für eine bessere Qualität zu erleben, empfehlen wir Ihnen Ihren browser zu aktualisieren.
Laden Sie einen browser .