Wie kann man die Mehrfach-Anschlussplatten auswählen? Mit dem Stucchi-Konfigurator

Die Mehrfach-Anschlussplatten sind ein wertvolles Instrument, wenn man mit Maschinen arbeitet, die mit mehreren, oft in der Funktionsweise und Natur unterschiedlichen (hydraulischen oder elektrischen) Leitungen gekoppelt werden müssen: Mit einem mechanischen Hebel kann man alle Leitungen mit nur einer Handbewegung anschließen und trennen, sodass Zeit und Anstrengung gespart werden und man sicher arbeiten kann.

Dieser Vorteil kann auf den ersten Blick nicht gerade enorm aussehen, doch mit Maschinen, die bis zu 10 Leitungen für den Betrieb und mehrere An- und Abkopplungen verlangen, hat man damit am Ende des Arbeitstages eine beträchtliche Zeitersparnis, die Beseitigung von Risiken von Unfällen, die beim manuellen Ausführen der einzelnen Maßnahmen passieren können, und eine allgemeine und beträchtliche Erhöhung der Produktivität erreicht.

Außerdem garantiert der Einsatz der Mehrfach-Anschlussplatten Stucchi das Anschließen von Leitungen, die noch unter Restdruck stehen, und eine größere Sauberkeit und Umweltfreundlichkeit aufgrund der Flat-Face-Ventile, die den Verlust der Hydraulikflüssigkiet beim Trennen der Leitungen auf ein Minimum reduzieren.

Allerdings haben nicht alle Maschinen dieselbe Leitungskonfiguration, weswegen es keine Universallösung für die Mehrfach-Anschlussplatten gibt.

Aus diesem Grund bietet Stucchi, dank seiner über 60 Jahren Erfahrung in der Branche der Schnellkupplungen, verschiedene Mehrfach-Anschlussplattenserien, um den Anforderungen seiner Kunden nachkommen zu können und um in der Lage zu sein, für Kunden spezielle Ad-Hoc-Konfigurationen auszuführen.

Doch wie findet man heraus, welche Lösung die beste für seine Anforderungen ist?

Um eine Lösung auch unter diesem Aspekt bieten zu können, hat Stucchi einen Konfigurator entwickelt und auf seiner Website zur Verfügung gestellt, der ein intuitives und unmittelbares Instrument bietet, um die für seine Anforderungen geeignete Mehrfach-.Anschlussplatte zu finden oder eine Ad-Hoc-Lösungen anzufordern.

Der Konfigurator erfordert lediglich ein paar einfache Schritte:

  • Angabe der Anzahl der Leitungen mit der Unterscheidung zwischen hydraulischen und elektrischen Leitungen;
  • Wahl der Leitungsquerschnitte und die erforderliche Fördermenge bzw. Leistung;
  • Wahl des Gewindetyps.

Mit Hilfe dieser Informationen wird der Konfigurator eine oder mehrere Anschlussplatten ermitteln, die in der Lage sind, die Anforderungen des Kunden zu erfüllen, und gegebenenfalls die Möglichkeit, einen Ad-Hoc-Kostenvoranschlag anzufordern, anbieten.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.

Kontakt
Über Ihren Besuch auf unserer website mithilfe von Internet Explorer 11. Für eine bessere Qualität zu erleben, empfehlen wir Ihnen Ihren browser zu aktualisieren.
Laden Sie einen browser .